Dienstag, 13. August 2013

Blumen aus Leder DIY

seit langer Zeit wollte ich einmal die Lederblumen aus der Burda nachmachen. Irgendwie habe ich es nie geschafft. Da ich die Zeitschrift auch nicht besitze, konnte ich nur mit Hilfe der Bilder überlegen wie das wohl so geht. Also wer Lust hat Lederblumen zu machen hier meine Anleitung! Meinheutiger Beitrag zum Creadienstag!
Du brauchst:
Lederreste
Leder- oder anderen gut haftenden Kleber
Schere
Papier
Büroklammern
Gläser
Haushaltsgummi


  1. Zeichne drei unterschiedlich große Blumenumrisse auf einen festen Karton. Ich habe mich da an die Burda-Blumen gehalten und die Blütenblätter spitz gemalt. Übertrage die Blüten auf dein Leder und schneide die Umrisse aus:
     
    2.Gebe einen Klecks Kleber in eine Schüssel und fülle sie mit heißem Wasser. Der Kleber soll angeblich helfen das Leder nach dem Trocknen noch fester zu machen. Lege dann die einzelnen Lderblüten für ca. 5 Minuten ins Wasser. Währenddeseen richte dir Gläser her. Ich habe zuerst I*** Becher genommen. Das stellte sich aber als keine gute Idee heraus, da der Gummie immer wieder oben rüber rutschte. Also mussten Marmeladengläser und Ramaz**** Gläser herhalten.

3.Nun holst du die Lederblüten wieder raus, stülpst sie mit der schönen Seite nach unten über ein Glas und befestigst sie mit einem Hauhaltsgummi. Damit später die einzelnen Blütenblätter schön in der Mitte geknickt sind, steckst du sie in der Mitte zusammen. Nachdem ich einen Anfall bekam, als ich das ganze mit Stecknadeln versuchte, fand ich es wesentlich schneller und einfacher, die Blätter rmit Büroklammer zu knicken.


4. Jetzt heißt es warten, bis das Leder getrocknet ist. Ich habe die über Nacht trocknen lassen. Dann kannst du sie wieder abnehmen, alle Büroklammern entfernen und überlegen, wie du sie denn zusammenkleben möchtest. Nun klebst du die einzelnen Teile mit Lederkleber zusammen, mit einem Stein beschweren und wieder warten. Währeddessen kannst du aber für das Blüteninnere schon die Lederstreifen zuschneiden. Ich habe sie ca. 5mm dick mit der Schere ausgeschnitten. Gaaannnnnzz viele, weil cih es schöner finde, wenn die Mitte am Ende gut gefüllt ist:-)


5. Die Lederschnüre faltest du in der Mitte und legst sie nach deinen Vorstellungen zu einem Bündel zusammen. (ich habe immer ca. 20 Schnüre genommen) Anschließend das Bündel mit dem Gummi fixieren und richtig ordentlich Kleber drauf. Und wieder WARTEN, bis alles trocken ist. Ich warte ja nicht so gerne, aber gut!
Wenn endlich alles durchgetrocknet ist, den Gummie vom Bündel lösen und das ganze in die Mitte einer Blume kleben.


 6. Und so sehen die Blumen dann fertig aus. Ich möchte noch an jede eine Brochennadel kleben, damit ich die Blumen auswechseln kann. Jetzt kannst du Taschen, Schuhe, Jacken oder Gürtel verschöner. Auch als Haarspange kann ich sie mir gut vorstellen. Viel Spaß beim Nachmachen!



Bis bald
Britta

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Blüten geworden! Danke für genaue Beschreibung.
    Viele Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Deine Lederblüten sind unglaublich schön! Hammer! Wenn ich mich richtig erinnere, ist die Blume aus der Burda gelb oder in Gelbtönen, richtig? Deine mehrfarbigen Blüten sind superklasse!

    Hab einen schönen, kreativen Dienstag,
    kik

    AntwortenLöschen
  3. Hi!
    Ja genau kik, die waren gelb. Sind auch im Internet ganz gut zu sehen. Aber gelbes Leder hatte ich nicht. Deswegen bunt. Danke für die netten Kommentare:-)
    Lg
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta,
    die Anleitung habe ich auch schonmal gesehen und bei dir klingt das nach gar nicht soo viel Aufwand.
    Jedenfalls hat es sich gelohnt, die Blüten sehen toll aus!
    Viele Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand auch, dass sie nicht so viel Arbeit machen, aber halt viel Zeit brauchen, durch die ganzen Trocknungsaktionen:-)) aber das Ergebnis finde ich auch gut. Deshalb lieber gleich mehrere machen, dann lohnt sich die Warterei!

      Löschen
  5. Die sehen ja Klasse aus!Schön farbenfroh!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    die sind toll geworden, habe sie auch mal gemacht. Deine sind schöner.
    Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Das sind wunderschöne Schmuckstücke! Sehr, sehr schön und jedes einzigartig!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  8. total cool! Gefallen mir sehr Deine Lederblüten.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Dein Kommentar.
Wir werden den Kommentar noch kurz anschauen und dann online stellen.